Archiv

Hier finden sie Informationen zu bisherigen Produktionen der Marionettenbühne Gelb-Schwarz.

Urner Krippenspiel

Der Urner Maler und Dichter Heinrich Danioth (1896 – 1953) wird im Meiental von einem frühen Wintereinbruch überrascht. In der Abgeschiedenheit entsteht der Text zum Urner Krippenspiel. Mehr dazu hier

Doktor Faust

Für „Doktor Faust – eine Urner Höllenfahrt“ fügt Autor und Regisseur Buschi Lüginbühl Elemente aus Goethes „Faust“, Urner Sagen und dem „Urner Krippenspiel“ zu einem neuen Stück zusammen. Mehr dazu hier

Grenzlauf

Im preisgekrönten Stück von Heinz Stalder spielen Momänt & Co zusammen mit Marionetten von Gelb-Schwarz 2009 eine moderne Version der Sage um die Grenzstreitigkeiten der Urner und Glarner am Klausenpass. Mehr dazu hier

Ein hüpsch Spyl

Zum Jubiläum „500 Jahre Tellspiele Altdorf“ wurde unter dem Patronat der Tellspiel- und Theatergesellschaft Altdorf das 1512 uraufgeführte alte Urner Tellenspiel „Ein hüpsch Spyl gehalten zu Ury in der Eydgnoschafft“ als Marionettenspiel inszeniert und aufgeführt. Mehr dazu hier.